Dienstag, 22. Februar 2011

02-12: Never ending Pappkopf...

Es wurde der Wunsch an mich heran getragen, daß ich mal melden solle, wie es den Pappköpfen geht. Letzte Woche war stressig, da ging nicht viel voran. Inzwischen habe ich aber die zwei ersten Köpfe befreit, in Form gebracht und mit Farbe versehen. Die Augen sind schief und uneben, aber wie ich hörte, ist das bei Außerirdischen so üblich ;-) . Eventuell bastle ich noch etwas an die Köpfe, mal schauen. So sind sie etwas nackig.




Sieht doch schon ziemlich außerirdisch aus, oder? Die Farbwahl erfolgte auf Kinderwunsch. Anfangs war ich ja skeptisch, aber inzwischen finde ich, daß das Orange recht gut wirkt.

Übrigens: Mein Budget habe ich heute überschritten. Nach zwei Köpfen war die Farbe alle (die beim Auftragen übrigens fürchterlich stinkt), also mußte Nachschub her, was mich jetzt auf insgesamt 26 € bringt. Mir war nicht klar, daß Farbe so teuer ist. Und mit dem Geld habe ich bisher lediglich das Material für die Köpfe gekauft. Also ist nix mehr mit Stoffen. Aber ich habe hier noch einige schwarze Müllsäcke aufgetan, die müssen jetzt für die Bekleidung her halten. Eventuell verarbeite ich noch eine Rettungsdecke, das gäb noch etwas Silber. Sage noch einer, ich wäre nicht flexibel...

Kommentare:

  1. Das sieht doch vielversprechend aus! :-)
    Wie das hier, nur in Orange:
    http://www.g-o.de/redaktion/focus/bild/raets10m.jpg

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus, aber das mit den 26 Euro ist wirklich verboten teuer. Da bin ich froh, dass meine bislang noch so "günstig" sind

    AntwortenLöschen