Donnerstag, 28. Juli 2011

07-12: Ein Dirndl

Tadaaa, hier ist das Dirndl zur bereits vorgestellten Bluse - mein allererstes Dirndl überhaupt!


Das Mieder (Schnitt aus der Dirndlrevue 2009) ist aus schwarzem Baumwollsatin, und zweilagig gearbeitet und mit hellblauer Posamentenborte am Ausschnitt. Ich bin nicht unzufrieden damit, aber wenn ich künftig nochmal ein Mieder nähen sollte, wird mit mehr Lagen genäht, um es noch stabiler zu bekommen.

Der Rock ist aus einem Polyester-Seiden-Jaquard. Beim Ansetzen des Rocks an das Mieder war ich etwas bequem und habe nicht gestiftelt sondern "nur" gefaltet. Dafür habe ich mich bei der Schürze mehr ins Zeug gelegt und mich zum ersten mal überhaupt am Smocken (schreibt man das jetzt mit oder ohne "c"? ) probiert.


Kommentare:

  1. tolle arbeit..großes kompliment!!! gruß wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Deine Smoknäherei (im englischen mit "c") ist wunderbar! Und soooo ordentlich! Hab mich auch mal daran versucht, aber so sauber hab ich's nicht hinbekommen. Vielleicht hast Du mal Lust ein kleines tutorial darüber zu machen???
    Sabine

    AntwortenLöschen