Montag, 19. September 2011

Spitze bleichen

Ich überlege mir, für mein derzeitiges Projekt Spitze zu bleichen. Doch da ich mir die gute Spitze bei einem Fehlversuch nur ungern ruinieren möchte, hieß es erst einmal probieren wie´s am Besten geht. Etwas googeln im www und man wird fündig: Backpulver solle gute Dienste beim Bleichen leisten. Prima, das hatte ich da. Außerdem war ich von der Wirkung des Spülmaschinenmittels beim Schafwolle waschen begeistert, daher wollte ich auch damit experimentieren. Zwei Probestückchen legte ich in Schüsselchen mit Wasser und dem Backpulver, bzw. dem Geschirspülermittel.

Das Resultat nach einem 18-Stunden-Bad ist eindeutig. Links die Originalspitze, in der Mitte mit Backpulver, rechts mit dem Geschirrspülermittel:
 

Jetzt muß ich mich nur noch entscheiden, ob die Spitze für das Kleid beige bleiben (würde auch passen) oder aufgehellt werden soll.

Kommentare:

  1. Ich frage mich, ob das auch bei gefärbten Stoffen funktioniert. Ich habe einen Baumwollstoff, dessen Farbe mir zu grell ist und dem ein blasseres Aussehen gut tun würde:)
    Um was für ein Spülmaschinenmittel handelt es sich genau???

    Lieben Dank,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,

    wir spülen derzeit mit dem vielversprechend klingenden "Calgonit finish power powder" ;-). Ob das auch bei gefärbten Stoffen funktioniert? Keine Ahnung... einfach mal mit einem Pröbchen ausprobieren. Ehrlich gesagt hätte ich aber je nach Größe des Stoffes Bedenken, dass das Ergebnis (so es eines gibt)fleckig wird. Bitte berichte darüber, falls Du experimentierst :-). Ich wünsche Dir viel Erfolg!

    LG
    Emily

    AntwortenLöschen