Samstag, 24. März 2012

Das Wort zum Samstag

Sorry - mir fiel gerade kein anderer Titel ein. ;-)

Es war wieder einmal so weit: Ein Päckchen mit bestellten Stoffen und sonstigem Kram kam kürzlich bei mir an. Es ist immer wieder verblüffend, wie ich mich auf´s Auspacken freue. Wie ein kleines Kind an Weihnachten! Dabei weiß ich ja was drin ist - aber es bleibt trotzdem spannend. Sind die Stoffe so, wie man sie sich vorgestellt hat? Wie wirken Muster auf größerer Fläche? Entsprechend die Farben der Vorstellung und harmonieren die Stoffe miteinander? Hach, diese Auspackerei ist immer wieder schön! Vor allem, wenn einem der Inhalt des Päckchens so begeistert. Und was diesmal ankam war toll, das sind die Stoffe für mein Projekt nach der Chemisette:


Apropos Chemisette: Eine zweimalige Behandlung mit Oxy-Irgendwas hat die Bleistiftstriche weitgehend kalt gelassen. Wenn ihr das Bild vergrößert, werdet ihr die Striche noch erkennen können. Ich habe mich trotzdem dafür entschieden, an der Chemisette weiter zu arbeiten. Heute probiere ich es noch ein allerletztes mal mit einer Qxy-Behandlung, danach wird der Faltenkragen an die Chemisette kommen, und kann dann nicht mehr so einfach gewaschen werden.


Vor dem Kragen drücke ich mich jetzt schon eine Weile. Genauer gesagt vor der Faltenbügelei. Kurz war ich versucht, die Falten mit meinem neuen Freund, dem Perfect Pleater (für 42 € kein Schnäppchen, aber ich habe ihn mir gegönnt) zu legen.



Schöne Falten, gell? Problem: Es sind Messerfalten und keine Akkordeonfalten. zwar springen die Messerfalten etwas auf, wenn man sie im Kragenrund verarbeitet, aber Akkordeonfalten (die werden in den Chemisetten-Beschreibungen als Mushroom-Pleats bezeichnet) sind da natürlich voluminöser und für diesen Zweck vorzuziehen. Es führt offenbar kein Weg an der Bügelei vorbei.

Kommentare:

  1. Ich hab zum bleichen Eau de Javel, das strage ich punktgenau mit einer Spritze auf, pur, da kann ich richtig zusehen, wie Flecken ect. verschwinden! Vielleicht würde das auch bei dir klappen? Aber nach der Behandlung solltest du es auswaschen, sonst gibts gelbe Flecke, und es riecht bissl streng, aber bei mir funktionierts...

    Lg Saahre

    AntwortenLöschen
  2. Markierungen hin oder her (ich kann sie übrigens auf dem Bild nicht erkennen!), ich find's perfekt!!!
    Der Kragen wird übrigens üppiger, wenn man zwei Reihen nimmt (oder drei!) - außerdem bauscht er enorm auf, wenn man das Stück etwas breiter macht und in der Mitte gefaltet einnäht, aber Vorsicht, dann muß der versäumte Rand einmal nach oben und einmal nach unten umgenäht bzw versäubert werden.
    Und es geht doch nichts über Pakete auspacken - ich kann Deine Freude nachvollziehen :)
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Man Andrea
    ich kann Dir ja schreiben!!
    von Pleats und Chemisetten hab ich aber keinen Plan
    Deine liebste Schwägerin
    ich packe auch gerne aus-momentan Wolle-sende Dir mal ein Bild meiner Häkelkünste....

    AntwortenLöschen