Freitag, 3. August 2012

Groß, größer... die Ärmel

Bilder sagen mehr als Worte (zwecks besserer Einschätzung der Größenverhältnisse zunächst mit einem Buch):



Es kommt hier auf den Bildern vielleicht nicht so richtig rüber, aber die Oberarme sind wirklich riesig! Wie die Ärmel wohl am Oberteil angebracht aussehen werden? Man darf gespannt sein. In jedem Fall werde ich mir noch diese Daunen-Ärmelstützen nähen müssen.

Angesichts der geplanten Zuordnung des Kleides in das Jahr 1828 wäre es durchaus angebracht, die Üppigkeit der Ärmel etwas zu reduzieren. Aber ich kann es nicht! Ich bin zu fasziniert von der Größe! Eventuell werde ich meinen Zeitrahmen anpassen, wobei größere Ärmel durchaus auch schon 1828 zu vertreten wären, wenn´s sein muß (ich hätte nicht gedacht, daß meine Argumentation bezüglich der Ärmel mal in diese Richtung geht). 

Na ja - es erwarteten die Damen ja noch weitaus größere und weitere Ärmel. Ich habe da ein Modebild in meinem Fundus, leider undatiert. Ich schätze es auf 1834/1835. Dagegen sind meine Ärmel ja fast nicht erwähnenswert, gell?











Kommentare:

  1. Jööö, Riesenärmel! Bin schon gespannt auf die angenähte bzw. ausgestopfte Version :-)

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Stoffverbrauch! :-)
    Normalerweise gefallen mir die Keulenärmel ja auch nicht, aber ich gestehe, ich verstehe die Faszination. :-)
    Und: ich MUSS dieses Wochenende was nähen, es hilft alles nichts.

    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn!! Ich bin wirklich shcon gespannt darauf, wie die Ärmel am Kleid aussehen! Vorallem auch, wie es sich anfühlt noch die "Ärmelpuschen" darunter zu tragen!!
    Ich wünsche dir auf jedenfall weiterhin gutes gelingen!
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe dieses Projekt!!!
    Die Zeit macht doch wirklich Vergnügen, oder?! Da darf man sich mal so richtig austoben und unglaublich viel Kichern vor lauter Staunen...süß wie ein Bonbon!!!

    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Schön, daß Euch die Ärmel genau so faszinieren :-)

    AntwortenLöschen