Sonntag, 12. Januar 2014

Praktische Täschlein für´s Baby

Kaum auf die Welt gekommen, braucht man als junge Dame schon Behältnisse in denen wichtige und nützliche Gegenstände transportiert werden können. Für unsere jüngste Nichte nähte ich daher flugs eine Windeltasche und einen Anhänger zur Aufbewahrung eines Schnullers.


Ich wählte bewusst Stoffe, die nicht zu sehr nach Baby rufen, aber dennoch zu einem kleinen Kind passen. Irgendwann sind die lieben Kleinen raus aus dem Windel- und Schnulleralter und dann kann man die Taschen anderweitig einsetzen (die Pyramidentasche kann von Kindern z.B. als Geldbeutel benutzt werden) ohne dass es durch einen zu babyhaften Druck seltsam wirkt.

Doch zunächst werden sie in ihrer ursprünglichen Funktion gebraucht. In die Windeltasche passen zwei Windeln samt einem Päckchen Feuchttücher. Verschlossen wird das Ganze per Klettverschluss, so kann die Tasche bei Bedarf auch mit einer Hand geöffnet werden.



Während ich mir die Windeltasche auf gut Glück nach eigenen Ideen zusammennähte, hatte ich für die Schnullertasche eine wunderbare Anleitung auf dem Blog Nähspielerei entdeckt.

Zunächst hatte ich Bedenken, dass das Nähen dieses kleinen Anhänger-Täschleins eine fürchterliche Pfriemelei werden würde. Aber ich wurde positiv überrascht und hielt innerhalb kürzester Zeit das fertige Produkt in den Händen, das ich selbst ganz faszinierend fand. Mit wenig Aufwand erzielt man ein schönes Ergebnis, das dazu noch sehr praktisch ist. So mag ich das!


Um noch ein wenig mehr Rot mit ins Spiel zu bringen, habe ich zwischen Reißverschluss und dem Außenstoff noch eine Paspel angebracht. Das macht sich sehr gut, wie ich finde.

Noch ein Blick ins Innenleben. Der weiße Faden war alle, und so präsentieren sich die Nähte des Innenfutters in leuchtendem Rot:


Leider hatte ich vergessen die Schnuller zu besorgen, daher sieht man das Größenverhältnis nicht so gut. Das Täschlein ist wirklich gerade groß genug für einen Schnuller und ich finde es richtig prima. Das ist bestimmt nicht das letzte Täschlein dieser Art, das ich verschenke. Das nächste Baby kommt bestimmt...

1 Kommentar:

  1. Du bist 'ne richtig tolle Tante :) Das ist sehr schön geworden!!!

    Sabine

    AntwortenLöschen