Freitag, 6. Juni 2014

Eine Offenbarung!

Schon mehrfach bin ich in anderen Blogs über den Pulli "Kanga" gestolpert und immer hat er mir sehr gut gefallen. Genau so einer fehlt in meinem Kleiderschrank! Schnell war das Ebook bei www.farbenmix.de bestellt, ausgedruckt, zusammengebastelt. Und los gings. Um das Schnittmuster mal auszuprobieren, zunächst ein "Versuchspulli" für einen meiner Jungs (kleine Änderung des Schnittmusters: die Teile wurde hierfür gerade anstatt leicht tailliert zugeschnitten) um zu sehen, wie alles funktioniert. Ergebnis:


Wie man sehen kann, klappte alles prima. Wie schnell es ging! Und wie einfach! Nachdem das Ergebnis für gut befunden wurde, wollte auch Kind Nr. 2 einen Pulli. Also fix nochmal ran, voilá:


Was mich am meisten freut: Die Jungs finden die Pullis voll cool (immerhin durften sie auch die Farben auswählen). Wer hätte gedacht, dass ich die Zwei mal benähe? Ich muss sagen, diese Sweat-Näherei ist wie eine kleine Offenbarung. Es geht so simpel und man hat schnell ein prima Ergebnis. Völlig unverständlich, weshalb ich mich jahrelang gegen das Vernähen dieser Stoffe gesträubt habe. Das eröffnet ganz neue, unbekannte Dimensionen bei zukünftigen Stoffmarkt-Besuchen, befürchte ich.

À propos Stoff kaufen: Ich brauche Nachschub. Denn in wessen Schrank fehlt nun immer noch das entsprechende Kleidungsstück? Und für wen reicht der restliche graue Stoff nicht mehr aus? Ihr ahnt es...



Kommentare:

  1. Die beiden Pullis sind klasse geworden! Das Schnittmuster muss ich mal im Hinterkopf behalten, sowas würde mir nämlich auch gefallen.
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  2. Guter Tipp, das Kaputzenshirt gefällt mir auch ausnehmend gut.
    Zumal ich einiges Material von Trigema erwarte,die Putzlappen kennst du vielleicht?

    Überhaupt gefällt mir dein Blog gut♥, muss gleich auf meine Blog-Liste .

    LG von Anne Rosendame

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Eure Kommentare :-)

    Vom Trigema-Putlappen-Paket hatte ich schon irgendwo gelesen, vielleicht probiere ich es auch einmal aus? Vielen Dank jedenfalls für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen